Die Reibekuchen

waren das Tüppfelchen auf dem i

 

Offener MCE Abend im November 2019

Der MCE lud im Eulenwald zum offenen Abend im November ein, geplant war vom Koch und Backteam mal was ganz Anderes, passend zur Jahreszeit " gab es Reibekuchen ".

Von der Speisekarte wurde dann auch reichlich gebrauch gemacht, dazu gab es noch Apfelmus, Brot und weitere Gewürze. Der Behälter mit dem vorbereiten Tag war nachher auch verschwunden, wahrscheinlich von einigen Leckermäulern noch ausgeleckt. Fazit : Lecker,lecker  allle alle.

 

 

 

 

 

 

Auch das Clubhaus war mit zahlreichen Gästen und noch mehr Eulen super gefüllt. Tresen , Stammtisch, Billard und Kicker waren ständig besetzt.

Sonntag, 27.10.2019

 

Tachoablesen

beim Motor Club Emmerich

 

Das Ende der Saison 2019 naht.

 

 

Am Sonntag war es wieder soweit, Tourenfahrtenleiterin Gitte lud zum Kaffeefrühschoppen ein. Cirka 20 Personen folgten der Einladung zum Clubhaus und etliche Kannen Kaffee wurden den anwesenden Bikern/innen ausgeschenkt.

Grund der Einladung, diesmal bei schönem Wetter, war das traditionelle Tachoablesen bei den Bikes der teilnehmenden Tourenfahrer 2019. Manche Tachos zeigten gegenüber dem Frühjahr einen ziemlich veränderten Km Stand auf, dass lässt auf zahlreiche Touren schließen. Das Ergebnis wird dann auf der internen Feier zum Jahresabschluß bekannt gegeben. Wir rechnen wieder mit zahlreichen Teilnehmern zum geselligen Abschluß, natürlich ist auch wieder mit einer Tombola zu  rechnen und die Kühlaggregate für die Getränke werden wieder auf Hochtouren arbeiten, übrigens Kaffee wird s dann auch wieder geben.

 

Biker-Frühstück des Motor-Club-Emmerich  mit Übergabe der gesammelten Spenden 2019

Am Sonntag den 13.102019 fand beim Motor-Club-Emmerich das letzte Biker-Frühstück in 2019 statt. Dieses geht traditionell mit der Spendenübergabe an den örtlichen Pfarrer/Diakon einher.


Ab 10.00 Uhr trafen bei stark bedecktem Wetter und noch feuchter Straße die ersten wetterfesten Biker im Clubhaus ein. Mit vorrückender Uhrzeit klarte es auf, die Sonne zeigte sich zwischen noch einzelnen Wolken und die Straße trocknete ab. Nun wurde auch der Andrang der Motorradfahrer am Clubhaus größer. Bei frisch gebrühtem Kaffee und belegten Brötchen ergaben sich viele Gespräche zwischen den Anwesenden. Der neu gepflasterte Vorplatz des Clubhauses stand voller „Böcke“ und die Spendendose wurde gezielt an die Neuankömmlinge herangetragen.

Um kurz nach 12.00 Uhr brach eine große Gruppe von Motorrädern auf, um am Georgs-Platz vor der Kirche in Hüthum dem dort bereits wartenden Diakon Manfred Wißkamp die gesammelten Spendengelder des Jahres 2019 in Höhe von € 750,-- zu übergeben. Hr. Wißkamp bedankte sich sehr und berichtete umfassend, wo die Gelder der Vorjahres-Spende in der Gemeinde für bedürftige Kinder/Jugendliche entsprechend eingesetzt werden konnten.


Der MCE sammelt bereits seit mehr als 20 Jahren bei seinen Veranstaltungen Spendengelder für die Gemeindearbeit ein. Seinerzeit wurde bereits festgelegt, dass die Gelder am Ort für die Arbeit mit Kindern u. Jugendlichen verwendet werden sollen.


Im Anschluss an die Spendenübergabe wurde mit über 20 Bikern noch eine Ausfahrt zu einem Biker-Treffpunkt in Xanten Mörmter und anschließend weiter nach Marbeck veranstaltet, so dass am späten Nachmittag wieder ca. 160km mehr auf den Kilometerzählern der teilnehmenden Motorradfahrer zu verzeichnen waren.

Ein besonderen Dank an allen Helfern, Spendern und Denen die zu dem gelungenen Abschluß beigetragen haben. 

Die Mitglieder/innen des Motor Club Emmerich gegründet 1967 

Der Hüthumer Wald wurde gefegt

Am Samstag, den 23.03.2019 hat der Heimatverein Hüthum Borghees zum Müllsammeln in unserer Gemeinde aufgerufen. Pünktlich um 9.00 Uhr trafen sich jede Menge helfende Hände um die Sache anzugehen. Vom Motor Club Emmerich waren sieben Helfer vor Ort. Unsere Aufgabe bestand darin, den Abergsweg vom Müll zu befreien. Nach Füllen etlicher Säcke und Rückkehr zum Feuerwehr-Gerätehaus konnten wir dort eine leckere Erbsensuppe zu uns nehmen und danach zufrieden den Heimweg antreten.

Der MCE wurde durch die Eulen Ines, Gisela, Gitti, Dieter, Carlo, Frank und Garry vertreten. Frank übernahm zwischenzeitlich auch noch die Aufgaben des Treckerfahrers.