Mitteilung des Motor Club Emmerich gegründet 1967

 

       Der Motor Club Emmerich schließt ab sofort

       sein Clubhaus für Mitglieder und Gäste

       und sagt hiermit alle Veranstaltungen bis einschließlich den 31.07.2020

       Näheres unter  Aktuelle Mitteilung 2020 !     bitte anklicken

 

       Wir bitten um Euer Verständnis

 

       Der Vorstand 

 

       19.03.2020

Auch Eulen waren 2020 wieder dabei

Auch in diesem Jahr 2020 gab es wieder die Hüthumer  Aktion, wir säubern unsere Gemeinde. Der MCE beteiligte sich auch  am vergangenen Wochenende, wie in den letzten Jahren an der nützlichen Aktion.

Impressionen aus dem Eulenwald.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich durfte sich nach erfolgreicher Arbeit wieder gestärkt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tourenfahrer eröffnen die Saison 2020

Sonntag, 08.03.2020

Am Sonntag Vormittag war es ein ständiges kommen und gehen am Clubhaus des MCE. Das Organisationsteam um Tourenfahrerleiterin Gitte hatte zum Tachoablesen eingeladen. Frisch gebrühter Kaffee und Feigenkuchen wurde den interressierten Bikern und Bikerinnen angeboten. Dabei wurde dann über geplante Aktivitäten und Touren rund ums Bike fachgesimpelt. Die ersten Touren mit Übernachtungen stehen schon in Kürze bevor. 

Wer Interresse an gemeinsamen Touren hat, kann sich gerne in den nächsten Wochen noch bei den den Tourenfahren anmelden. Das ist auch eine prima Gelegenheit die Mitglieder des Motor Club Emmerich kennen zu lernen. Bei Vielen hat das im Nachhinein nach " Mehr " gelockt und sind mitlerweile auch schon seit Jahren Mitglied des MCE. 

Der MCE besteht schon seit 1967 auf dem Abergshof und die Mitgliederzahl ist in den vergangenen Jahren wieder stetig gestiegen. Viele Unternehmungen haben die Gemeinschaft zusammen geschweißt und es ein großer Zusammenhalt zu spüren.  

Ein gemütliches Clubheim lädt zum Verweilen ein und die Versammlungen sind immer gut besucht. 

Bei der letzten Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand zum wiederholten Mal wieder bestätigt. 

Das Alleine läßt schon auf Harmonie im Clubleben blicken. Der Vorstand wird ebenfalls bei den anfallenden Arbeiten von zahlreichen Mitgliedern unterstützt.

 

 .... und es war sogar trocken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Laufrichtung gab es Kaffee und selbst gebackenen schmackhaften Feigenkuchen.

 

 

Wenn jetzt bei Dir die Neugier geweckt wurde, werde doch einfach mal unverbindlich ein Teil der                  "Tourenfahrer Niederrhein".

 

Wir würden uns darüber sehr freuen und wenn es Dir gefällt, wirst du eventuell sogar mal ein Mitglied beim

Motor Club Emmerich.

 

Vorraussetzung sind gutes Sitzfleisch für kilometerlange Touren, Spaß an unserem gemeinsamen Hobby und Lust auf viel Geselligkeit. 

 

mehr Infos   mce1967@aol.com

 

Jetzt Schluß mit dem Text, jetzt wird weiter das Bike geputzt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Motor Club Emmerich lud zur Jahreshauptversammlung 2020 ein

Alter geschäftsführender Vorstand wurde wieder bestätigt

Am Sonntag den 01.März lud der Vorstand des MCE zur Mitgliederversammlung ein, pünktich um 14 Uhr fanden sich über 30 Mitglieder im Clubheim ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden und Gedenken an die Verstorbenen ging es direkt weiter zu den Tagesordnungspunkten. Nach Verlesen des Kassenberichtes durch den Geschäftsführer, wurde der geschäftsführenden Vorstand nach Empfehlung der beiden Kassenprüfer durch die Mitgliederversammlung entlastet. 

Die anschließenden Wahlen zum geschäftsführenden Vorstand, Vorsitzender,  Vertreter, Geschäftsführer sowie Schriftführer wurden in geheimer Abstimmung durchgeführt und der gesch. Vorstand wurde mit großer Zustimmung wieder bestätigt. 

Die Beisitzer, Tourenfahrleiter/in und  Pressewart/in wurden in einfacher Abstimmung ebenso wieder gewählt. 

Auch die helfenden Mitarbeiter rund umd das Clubhaus, Kassenprüfer, Küchen, Musik und Außenpflege wurden von der Versammlung wieder bestätigtt.

Unter Thema Sonstiges wurde noch über bevorstehenden Reparaturen rund ums Clubheim, anstehende Touren, Bikerfrühstück und offene Abende debatiert. 

Nach Beendigung der äußerst harmonischen Versammlung  durch den Vorstand, ging es dann zum gemütlichen Teil über. Für diesen Abschluß des Tages wurde ein schmackhaftes Essen bestellt, warme und gekühlte Getränke waren natürlich auch ausreichend vorhanden. 

Motor Club Emmerich gründete eigene Pathologie

Februar 2020

 

Um nach dem Ableben festzustellen welche Ursachen die Nichtnutzbarkeit des Objektes hatte, gründete der MCE eine eigene Patholgie. Geschultes Personal soll somit auf Ursachen Forschung gehen.

 

 

Der spartanische eingerichtete Untersuchungsraum, genügte vollkommen dem handwerklichem Geschick.

 

 

 

 

 

 

 

Sorgsam mit geübter Hand und mit feinmotorrischem Werkzeug, geht das eingespielte Team ans Werk.

 

 

 

 

 

Das freigelegte Skelett wird äußerst akribisch untersucht, um die Ursache des maschinellen Ablebens festzustellen.

Die entnommenen Organe werden dem Institut Ebay zur Organweiterverwendung gegen eine kleine Spende " Bedürftige Kinder im Ortsteil Hüthum " zur Verfügung gestellt.

 

Ob die handwerklichen Kenntnisse auch für das lebende Objekt reichen, entzieht sich unseren Kenntnissen.

 

" Übrigens, wer noch geeignetes Op Werkzeug zu Hause übrig hat, darf das gerne dem Club für höhere Aufgaben stiften "

Schlaglöcher ging es an den Kragen

Zum 1. Arbeitseinsatz 2020 wurde am Samstagvormittag geladen. Mit leichtem Gerät, Schubkarren, Schaufeln und sogar einer Rüttelplatte wurden die tiefsten Schlaglöcher beseitigt.