Tour Nähe Kassel 24.-26. Juli 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Wochenende zum Touren!

 

Am Freitag den 24. Juli fahren Fuchtel, Felix, Toto mit Steffi, Heinz mit Emma und Gitte zum Bäckercafe nach Hamminkeln.

Von hier geht es gestärkt, mit Werner und Katja, auf A3, A2,A1,A44 geführt durch Heinz ohne Komplikationen  bis Diemelstadt.

Danach weiter im nördlichen Sauerland über Bad Arolsen, Wolfhagen, Fritzlar und den südlichen Teil von Kassel.

Bei schönstem Sommerurlaubswetter finden sich alle am späten Nachmittag nach 370 km am Landhotel Hubertus ein und

lassen in geselligen Runde den Tag ausklingen.

 

Für Samstag den 25. Juli wird nach verschiedenen Ideen eine Route mit schmalen, kurwiegen Strecken (Pünktchen Straßen) ausgewählt.

Eine Ehrenrunde in Rotenburg an der Fulda und weiter auf geschwungener B27 bis Eschwege. Fachwerkhäuser gehören zu Hessen!

Weiter geht’s an der Werra bis Bad Soden-Allendorf. Danach Gruppentrennung:

Einige sehen sich im Grenzlandmuseum Panzer, Hubschrauber und Technik an, andere fahren weitere Pünktchen Straßen bis zur grandiosen Aussicht auf die Königsalm und ich mache einen Abstecher zu einem früheren Kollegen. Alle munter zurück und den Tag ausklingen lassen.

 

Ja und Sonntag den 26. Juli schüttet es sehr früh. Die vorsorglichen Pellerinen werden angezogen aber nicht benötigt. Der Wind bläst die Wolken weg und die Sonne kommt raus.  Einen Teil per BAB und als Ausklang zum Sonntagskuchen bei  Jupp in Haltern am See.

 

Gesamt ca. 850km und keine Ausfälle !