Friedeburg 2021

Fahrt zum Castle Riders MC nach Friedeburg


Am 28.08.21 machten sich verschiedene Gruppen von Eulen auf den Weg nach Friedeburg (Friesland), um der Einladung der Castle Rider zu einer gemeinsamen Party in/an derem Clubhaus zu folgen.
Zur Begrüßung standen Kaffee und verschiedene schmackhafte Kuchen bereit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie die Schnecken, dass Haus immer dabei.

Insgesamt 13 Eulen (6 Mädels !! & 7 Jungs) haben ab dem frühen Samstagnachmittag mit den Friedeburger „Jungs & Mädels“ feucht fröhlich gefeiert.

Da das bei uns üblicherweise bevorzugte Hopfengetränk dort für unseren Geschmack recht herb ausfällt, ist man überwiegend auf die gebrannten Getränke aus Trauben (ggf. mit Cola) ausgewichen. Die entsprechende Wirkung ließ auch nicht lange auf sich warten…. Ab dem frühen Abend hatten einige von uns schon den leicht schwankenden Gang drauf. Auch wurden viele leckere Schnäpse gereicht… Damit man wieder zu sich kam, wurden gut belegte Matjes-Brötchen gereicht. Der eine oder Andere von uns hatte  einen kritischen Blick und griff erst nach leichter Überredung zu. Ließen sich jedoch gut essen und haben dem einen oder anderen wieder auf die Beine geholfen. Nach der ersten Stärkung ist auch der Grill richtig erhitzt und dann gab es noch weiteres Feines, Steaks, Würstchen und Kartoffelsalat.


Zur Abwehr von bösen Geistern war zwischen zeitlich auch ein Lagerfeuer entfacht worden. Hier wurde u. A. auch das überzählige Clubmobiliar fachgerecht entsorgt….

 

 

 

 

 

 

 

Im Laufe des Abends überreichten die 2 Friedeburger Damen Ihren Männern einen selbst gebauten und interessant gestalteten Barhocker. (Es sollten wohl mehrere werden, da aber eine fachmännische Unterstützung zwischenzeitlich verstorben ist, geriet das „Projekt“ in’s Stocken…)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gute Nacht, dass war ein schönes Wochenende

In den frühen Morgenstunden schaute noch eine Abordnung der örtlichen Schützen vorbei, um den Getränkebestand zu überprüfen.


Nach einem guten Frühstück mit Rührei und Speck, leckerem Kaffee und schmackhaften Brötchen traten die Eulen so pö a‘ pö wieder die Heimreise an.
Unsere 3 „Hardcore-Biker“ haben auf den letzten hundert Kilometern dann noch eine umfangreiche Dusche ab bekommen…